2. Stufe: Der Affe
Der Affe bewegt sich gerne, auch sein Geist ist sprunghaft. Locker und behende, ohne Anstrengung wird die Form des Affen erlernt. Sprünge und akrobatische Elemente zeichnen ebenfalls diese Form aus.
Wer die Affenform übt, wird seinen "Affengeist" beherrschen und beruhigen lernen.

Der Bambusstock


Sie lernen in der 2. Stufe mit dem Bambusstock zunächst Grundübungen und anschließend eine lange Form. Der Stock gilt als die älteste Waffe im Kung Fu. Von Mönchen wurde er normalerweise als Wanderstock oder Tragehilfe benutzt und konnte dann sehr effektiv zur Verteidigung eingesetzt werden. Das Stocktraining ist die Grundbasis des Kämpfens mit der Waffe. Wichtig ist das Festigen der Handgelenke und die Koordination beim Drehen und Schlagen mit dem Stock. Erst wenn man den Stock gut beherrscht, sollte man auch andere Waffenformen lernen.

Meister Christoph
Meister Christian