3. Stufe: Die Schlange
Zusammengerollt wartet die Schlange, bis es nötig ist zu reagieren. Sie ist wach und bereit, jederzeit blitzartig anzugreifen. Und sie verpasst nie den richtigen Augenblick! Die Biegsamkeit und Beweglichkeit Ihres Körpers, der Instinkt, mit dem sie Beute jagt, sind das Vorbild für die Schlangenform.
Als neue Waffe lernen Sie das Schwert.

Der Säbel


Der Säbel ist neben dem Schwert die häufigste Waffe im Kung Fu. Er ist schwerer und breiter als ein Schwert, sodass man im Kampf seine ganze Körperkraft einsetzen muss. Im Training werden allerdings leichte, mit flexibler Klinge versehene Waffen benutzt.
Für das Säbel-Training ist die Bewusstwerdung von Angriffshand und Abwehrstellung mit der anderen Hand besonders wichtig. Die freie Hand zeigt das Ziel, während die Hand, die das Schwert hält, für den richtigen Moment zum Angriff zurückgezogen bleibt.

Markus
Meister Didier