1. Stufe: Tiger
Die Kraft des Tigers ist jedem bekannt. Es ist jederzeit bereit, anzugreifen, aber nur, um sich zu verteidigen. Er steht im Zeichen der Tapferkeit und des Überlebens. Seine Angriffslust kann er kontrollieren, denn er jagt nur Beute, wenn er hungrig ist. Wer den Tigerstil übt, kann seine eigenen Taten erkennen, formen und befreien.

In der Anfängerstufe beginnen die Schüler mit den Grundtechniken des Kung Fu und erlernen, nebst der Tigerform, auch eine Grundform des Kranichs um auch das Gleichgewicht zu schulen.