"Das Taiji der Fünf Tiere" (O.W.Barth-Verlag)
Entspannter und gesünder durch die
»Meditation in Bewegung«


Inhalt
Taiji, die »Meditation in Bewegung«, ist eine uralte, ursprünglich aus Indien stammende Methode, das innere und äußere Gleichgewicht (wieder) zu erlangen, um auf diese Weise Krankheiten vorzubeugen oder die Genesung zu untersützen.

Der thailändische Meister Lao Vongvilay zeigt in diesem Buch einfache und effektive Übungen, die bisher in Europa kaum bekannt sind, da sie lange Zeit nur mündlich überliefert wurden.

Die fünf unterschiedlichen Formen (Bär, Kranich, Schlange, Affe und Tiger) fördern jeweils bestimmte Bereiche ganz besonders - sie kräftigen die Muskulatur, erhöhen die Konzentrationsfähigkeit, stabilisieren das Herz-Kreislauf-System,senken den Blutdruck, helfen bei Schlafstörungen, stärken die Abwehrkräfte etc.

Sämtliche Übungen werden sehr langsam ausgeführt und haben deshalb einen ausgeprägt meditativen Charakter, der allein schon Körper und Geist entspannt und erfrischt und Momente der Ruhe in den hektischen Alltag bringt.

Jetzt kaufen:     buecher.de      amazon.de